Holger Schirnhofer's private Blog


10. September 2010

Hornisse an der Eingangstür

Category: Fotobeschreibung – Holger Schirnhofer – 23:59

Eine von mehreren, die hier Unmengen an Insekten als Futter haben.
IMG00774-20100903-2112
Ein Nest kann über den Sommer bis zu 700 Tiere hervor bringen und sie verspeisen dabei bis zu einem halben Kilo Insekten. Hornissennester lassen sich schnell durch ihren Abfallberg unter dem Nest finden, ein Loch in der Mitte des Nests dient als Kanal.

Im Grunde ein gemütliches Getier, tut niemandem was. Stechen nur aus 2 Gründen:
* Im freien Flug nur zum Nestschutz – bis zu 6m Radius im Spätsommer
* Bei Körperdruck bzw. Quetschung – besser vertreiben als zerquetschen.

Der Volksmund, 3 Hornissenstiche wären tödlich trifft zum aktuellen Durchschnitt um eine Faktor Tausend nicht zu.

Be the first to like.

7. September 2010

Mein neues umweltfreundliches Feuerzeug

Category: Denkanregung,Fotobeschreibung – Holger Schirnhofer – 23:59

IMG00785-20100906-1112Funktioniert nur leider bei Nacht und Wolken nicht ..

6 people like this post.

5. September 2010

Segway X2

Category: Allgemein – Holger Schirnhofer – 23:59

IMG00760-20100902-1556

IMG00781-20100905-1758IMG00777-20100905-1700

7 people like this post.

30. August 2010

Mörbisch am See, Seefestspiele

Category: Bühne,Fotobeschreibung – Holger Schirnhofer – 01:12

Auf der Fahrt nach Mörbisch fällt bei St. Margarethen auf, dass es hier noch eine zweite großangelegte Freiluftbühne gibt. Der Römersteinbruch in St. Margarethen mit durchschnittlich gut 4500 Besuchern je Opern- Vorstellung, und die Seebühne in Mörbisch mit sechstausend Plätzen an der frischen Seeluft. Aufgrund des Schilfgürtels und der Berge lassen die beiden Orte nur 2 Zufahrten zu. Eine zur Grenze nach Ungarn, und  die andere über Rust und St. Margarethen Richtung Österreich. Es zwängen sich so an einem Vorstellungsabend mehrere Tausend Autos durch die kleinen Dörfer.
moerbisch
Die Platzordner, Security und Polizei regeln aber alles genau. Während Mörbisch um 23:30 Uhr endet, hat St. Margarethen 20 Minuten länger Pause, so werden in einer Knappen Stunde Zufahrt und Abfahrt ohne Stau geregelt. Zugegeben, wir konnten am Nachmittag noch bei der Ausfahrt parken, aber auch wir fuhren schon in einer Kolonne nachhause.

Meine Bilder der Storchnester in Rust löschte ich in der Eile, Platzmangel auf meinem Blackberry. Grml. Naja was solls – Mörbisch in Bildern:

IMG00689-20100829-1804Das Gelände der Seefestspiele Mörbisch am Neusiedlersee. Links die Zuschauertribühne, die kleinen Türme sind Licht/Tonmasten und in Tiefrot das Bühnenbild – auch als Insel weiter im Wasser (Feuerwerk).

IMG00685-20100829-1758_stitchDer Neusiedlersee Blick nach NN-W.

IMG00694-20100829-2003_stitch6000 Plätze –  links gehts auch nochmal so weit nach oben.

Und hier die Bühnenbilder:
IMG00724-20100829-2133
Am folgenden Bild ganz rechts im Bild Christoph – ein Freund hat eine Statistenrolle angenommen. Eigentlich der einzige Grund neben dem Spektakel mir die Handlung einer Operette anzutun. Immerhin mit einem spannenden Hintergrund. Der Zarewitsch. Christoph spielt 4 Rollen, vom Schuputzer bis zum halben Liebespaar, welches er hier darstellt.
IMG00727-20100829-2233_stitch

Heute die letzte Vorstellung für diesen Sommer – das Feuerwerk kurz, aber dafür alles was noch da war. Ein Funkenspektakel das nicht länger als 5 Minuten dauern kann, denn es fräße sich sonst wie ein Bücherwurm durch alle Budgetpapiere. Unten im Bild noch das Bühnenbild als Größenvergleich.
IMG00744-20100829-2327

4 people like this post.

28. August 2010

Na wenn das nicht ein schönes Gewitter wird..

Category: Fotobeschreibung – Holger Schirnhofer – 23:30

Be the first to like.